Kompetenz gewinnt Vertrauen!Mit uns an Ihrer Seite

1.

Was muss gegeben sein?

Begleitende Unterstützung wird unter Beachtung der Ganzheitlichkeit für folgende Bereiche gegeben:

  • Marketing und Vertrieb
    • Aufbau
    • Neustrukturierung
    • Organisation
  • Kalkulation und Controlling
  • Liquiditätssicherung
  • Neuorganisation, Erarbeitung und Umsetzung eines Führungs- und Leistungssystems einhergehend mit Instrumenten der Mitarbeitermotivation
  • Lösungen und Begleitung der Unternehmensnachfolge

2.

Wie sieht ein erster Projekttag aus?

Der erste Projekttag dient als Voraussetzung zum Erkennen erster Problemstellungen bzw. von Reserven im Unternehmen.
Eine detaillierte Analyse des Unternehmens ist die Grundlage für die Erarbeitung von Lösungsvorschlägen.
Hierbei spielen alle relevanten Umstände wie Hintergründe, Motivation, Zielstellungen und Bedürfnisse des Unternehmers sowie die Sichtung der Unterlagen des Unternehmens (Bilanz, BWA etc.) eine wesentliche Rolle.
Nachfolgend werden im gemeinsamen Gespräch Lösungsvorschläge erarbeitet und bei Notwendigkeit erste Maßnahmen eingeleitet.

Hauptkriterien für eine erfolgreiche Zusammenarbeit:

  • der feste Wille Ihrerseits
  • die Zuständigkeit unsererseits
  • die Rentabilität der Arbeit
  • und das gegenseitige Vertrauen

3.

Treten Sie mit uns in Kontakt

 

Schreiben Sie uns

Als Betrachter von außen konnte der Betreuer des Deutsche Mittelstandshilfe e.V. uns auf viele Dinge aufmerksam machen, die wir selbst nicht so gesehen hätten. Seine umfassenden Erfahrungen und pragmatischen Sichtweisen auf die betrieblichen Dinge haben uns viele neue Erkenntnisse gebracht. Die Betreuer des Deutsche Mittelstandshilfe e. V. sind uns auch persönlich wertvolle Begleiter
Zitat eines Mitgliedes
Hier erreichen Sie uns